Der Wolf 2016

Die Kapitolinische Wölfin, welche Romulus und Remus säugt, verbildlicht das soziale Wesen des Rudeltieres. Der Hollywood-Klassiker „Der mit dem Wolf tanzt“ stützt das Vorurteil vom einsam durch die Wildnis streifenden Wesen. Die von Karlheinz Wirnsberger kuratierte Schau im größten Jagdmuseum Österreich fühlt Schauermärchen wie Rotkäppchen, vom Bauernschreck – das Vollpräparat des Mürztaler Originals aus 1921 ist zu sehen – auf den Zahn. Apropos Zahn: Der ausgestellte 12.000 Jahre alte, durchbohrte Wolfszahn ist das älteste Schmuckstück der Steiermark. Kulturhistorische Fundstücke, künstlerische Werke von Norbertine Bresslern-Roth und aktuelle Ergebnisse der Wolfforschung enthüllen Erstaunliches über ein Wesen, das aufgrund von Informationsmangel beinahe vollständig ausgerottet wurde. Über das ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsverhalten über Blickkontakt des Rudeltiers erfährt der Besucher über Interviews mit Experten in Videoformat. Der irrationalen Angst vor dem Wolf, dem begrifflichen Missbrauch rechtsradikaler Gruppierungen, symbolischen Fehlinterpretationen spürt die Ausstellung mit zahlreichen Belegen und interaktiven Stationen nach. Entspannen lässt es sich im Hör- und Lesesaal mit Hörproben in Schallplatten-Format vom musikalischen Märchen von Sergej Projofjew „Peter und der Wolf“ oder von Ludwig Hirsch.

Diese Ausstellung konfrontiert alte Mythen mit neuesten Erkenntnissen und stellt neben kulturhistorischen Gesichtspunkten auch Monitoring-Ergebnisse aus den Bereichen Jagd, Natur- und Tierschutz vor. In Österreich gilt der Wolf als ausgestorben.

Kurator: Karlheinz Wirnsberger
Gestaltung: Werner Schrempf
Jagdmuseum Schloss Stainz | 2. April 2016 – 31. Oktober 2017
Aufgabe: Ausstellungsgestaltung
Auftraggeber: Universalmuseum Joanneum
www.museum-joanneum.at

 

Pressestimmen

"Was ein Wolf im Schafspelz ist, muss man nicht großartig erklären. Aber was bitteschön ist ein Schaf im Wolfspelz? Das und vieles mehr erfährt man bei der neuen Sonderausstellung im Jagdmuseum Schloss Stainz."
(
Der "Böse Wolf" und andere Mythen, Kleine Zeitung, 02.04.2016)

"Seine vielen Facetten zeigt die vom Leiter des Jagdmuseums, Karlheinz Wirnsberger, kuratierte und von Werner Schrempf und Diana Brus in ein ansprechendes Design gebrachte Ausstellung "Der Wolf", die am Samstag im Schloss Stainz von Joanneums-Chef Wolfgang Muchitsch eröffnet wurde. Alte Darstellungen und neue Erkenntnisse gehen da Hand in Hand und man darf durchaus mit so mancher Überraschung rechnen." (Jagdmuseum Stainz zeigt "Der Wolf", Kronenzeitung, Micheala Reichart, 03.04.2016)

umj16_wolf_1_700x394 umj16_wolf_8_700x394 umj16_wolf_2_700x394 umj16_wolf_4_700x394 umj16_wolf_3_700x394 umj16_wolf_6_700x394 umj16_wolf_7_700x394 umj16_wolf_5_700x394
© UMJ / N. Lackner